Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung

Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung eines freien Menschen

Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_1

Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_1

Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_2

Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_2

Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung 0310.2015 Seite_3

Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung 0310.2015 Seite_3

AGB Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_4

AGB Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_4

AGB Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_5

AGB Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_5

AGB Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_6

AGB Gebührenordnung 03.10.2015 Seite_6

Hier das ganze als PDF:
Allgemeine Handelsbedingungen und Gebührenordnung 03.10.2015 update

Vita deutscher Mensch freier Wille

Zu gut weiss ich, dass der „moderne Mensch“ der heutigen Zeit wenig oder sogar keine Zeit hat. Dennoch möchte ich gern diese Zeilen zu meiner Person schreiben.

Mein Rufname ist Jerry, ich bin 28 Jahre jung, war 10 Jahre auf einer Waldorfschule in Berlin und 7 Wochen auf einer Gesamtschule in Brandenburg.
Nach dem Schulabschluss habe ich direkt meine Ausbildung zur FVT absolviert und mich bereits während der Ausbildung (im Jahr 2006) für die Selbstständig entschieden.
Daran hat sich auch bis heute nichts geändert. Nur die eigenen Aufgaben (Tätigkeiten) haben sich zum Teil geändert (erweitert). Ich durfte schon vieles erleben erleben und habe (wie nahezu jeder Mensch) aus den Erfahrungen gelernt.

Soviel erstmal zu meiner Person, damit Sie wissen – oder zumindest glauben können, wer hier schreibt.

Ich gebe zu, dass ich mich bislang nicht um die aktuellen Geschehnisse in der ganzen Welt gekümmert habe. Sowohl Politik als auch alle von den Medien verbreitete Informationen sind mir salopp gesagt am Arsch vorbei gegangen.

Ich hatte schon immer meinen eigenen Kopf, eine eigene Meinung und habe mir noch nie den Mund verbieten lassen. Dies war mit Sicherheit nicht der leichtere und einfache Weg aber eine andere Option gab und gibt es nicht für mich.

Schon seitdem ich denken kann (bzw. ab dem Zeitpunkt, wo ich mich daran erinnern kann) habe ich mich im Freundes- und Familienkreis gern in Diskussionsrunden eingebracht und gerade bei sehr sturen Menschen, die keine andere Meinung auch nur versuchen zu verstehen oder gar zu akzeptieren mich gefreut, wenn ich es geschafft habe einen Denkprozess bei den Leuten zu erreichen (auch wenn diese das nie zugeben würden).
Da ich immer für Gerechtigkeit und Fairplay eingetreten bin und auch nicht vor habe dies zu ändern, habe ich mich seit ca. 4-6 Monaten mit dem Thema „Mensch“ und alles, was ihn umgibt beschäftigt.

Angefangen hat meine Rechtsunsicherheit und zugleich innerer „Kampf“ gegen Ungerechtigkeit von sogenannten Staatlichen Einrichtungen gegenüber dem freien Menschen. Auslöser hierbei war die GEZ (ARD ZDF Deutschlandradio), welche ich schon als illegal bezeichnet habe bevor ich Volljährig war. Ich frage mich welcher klardenkende Mensch einen Service braucht, einen Beitrag zu zahlen…

Das sollte man jetzt nochmals genau lesen und verinnerlichen :
Ein Service, der daraus besteht, einen Beitrag zu zahlen… Das ist ja der Hammer! Das brauch man unbedingt… „Hallo, ich möchte gern Ihren Service in Anspruch nehmen, dass ich einen Beitrag zahlen muss!“
Lächerlich!

Ein Service sollte doch eine Leistung sein, für die man dann logischerweise auch eine Gegenleistung erbringen muss (denn wenn nicht wäre dies auch wieder unfair).
Ich fing an meine Vermutung, dass es dafür kein Gesetz gibt mit Beweisen zu stärken und war erstaunt sowie sehr erfreut darüber, wie viele Menschen es doch aktuell gibt, die dies genauso sehen und sich das nicht gefallen lassen.
Viel besser noch, es gibt viele Menschen, die aktiv gegen diese kriminellen Machenschaften vorgehen und ihre Erfahrungen zu diesem Thema im Internet zum Glück auch für andere zur Verfügung stellen.

Ein seltsamer Beigeschmack meiner ausgiebigen Recherche waren jedoch andere Themen, die mich zutiefst empört haben und die mein naiven Glauben an eine „heile Welt“ sehr infrage gestellt haben. Ich würde sogar so weit gehen, zu sagen, dass mein Weltbild zerstört wurde!
Diese Erkenntnisse haben nun das Interesse an mehr Wissen (auch wenn es weitere unangenehme Enthüllungen sind) geweckt und ich habe das innere Bedürfnis (wie schon mein Leben lang) etwas gegen diese gravierende Ungerechtigkeit zu tun!

Daher habe ich diesen Blog erstellt, wo ich verschiedene Themen von anderen „Querdenkern“ und Bloggern zusammenfasse und auch eigene Beiträge erstelle. Zudem habe ich eine Facebook-Seite ertellt und meinen Google+ Account sowie meinen Twitter-Account für diese Themen Zweckentfremde.
Alles mit dem Ziel, anderen Menschen einen Denkanstoß zu geben damit sie selbst ihr Gehirn aktivieren, Nachforschungen machen, recherchieren, sich informieren, um so letztendlich sich ein eigenes Bild zu verschaffen.

Um kurz die wichtigsten Themen beim Namen zu nennen, die mich beschäftigen:

  • Menschenrechte
  • Manipulation des Volkes durch die Medien
  • Deutschland als immer noch besetztes Land
  • die BRD und aller in ihr gelisteten „Ämter“, welche alles als Firmen anzusehen sind
  • der Ungültige 2+4-Vertrag
  • Gesetze, die keine Gültigkeit haben
  • die Polizei ebenfalls als Firma sowie das Finanzamt und deren Machenschaften
  • Inszenierungen von Gewaltbereiten Demonstranten und bezahlte Interviews, die den einzigen Zweck haben, die Allgemeinheit zu täuschen
  • Islamisten, Salafisten, Terroristen und der kritische, frei denkende Mensch als Nazi, Neonazi oder als Antisemit dargestellt (unabhängig von seiner Herkunft, seiner politischen Meinung und seiner individuellen Einstellung zum Leben), mit unfairen Mitteln nieder gemacht und zensiert bzw. diskreditiert ohne Rücksicht auf Verluste (wie seine Arbeitsstelle, sein Ansehen in der Gesellschaft, Verlust von vermeintlichen Freunden oder Gleichgesinnten und/oder seiner Familie usw.)
  • die drastische Verwicklung von Deutschland in Kriegsgebiete
  • Manipulation des Wetters (Chemtrails/HARP)
  • Deutschland als Amerika-Befürworter
  • und sicherlich noch einige Themen mehr.

Hier gehts zu meinen eigenen Schreiben und Verfahren:
eigenen Schreiben

Hier gehts zu meiner „Über mich / about me“ Seite:
über mich2015

Über mich / about me

Dieser Blog ist entstanden durch einen freien und beseelten Mensch aus Fleisch und Blut, keine Maschine, kein zwangspersonal und nicht tod.

menschenfleisch_frontJahrelang lebte ich in diesem deutschem System und war schon immer der Meinung, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Jedoch hatte ich bislang die Auffassung, dass man eh nichts daran ändern könne und habe mich so wenig wie möglich mit dem großem und ganzen beschäftigt. Es war mir auch bislang lang nicht wichtig mich mit solchen dingen zu beschäftigen. Seit einiger Zeit jedoch habe ich mich zwangsläufig mit dem deutschen System und deren Gesetze auseinander gesetzt und mich viel belesen, Videos von Vorträgen sogenannter „Systemaussteiger“ beschäftigt und mir als gegensatz dazu auch hin und wieder Nachichten anschaue in denen – wie ich finde – ein verzerrtes Bild der Wahrheit wiedergegeben wird.
Alles begann mit der Firma ARD ZDF Deutschlandradio GmbH welche mich zum wiederholten male zur Zahlung aufgefordert hatten. Auch schon früher, wo ich mich noch nicht damit befasst habe war ich der Meinung, dass es ein Ding der unmöglichkeit ist, dass die GEZ oder der Beitragservice rechtens ist. daher habe ich auch nie auf Briefe der oben genannten Firma reagiert. Ich fragte mich vielmehr, auf welches Gesetz sich da bezogen wird.
Betrachtet man den Titiel „Beitragservice“ genau, ist das schon ein wenig komisch. Der Service einen Beitrag zu zahlen ist doch schon ziemlich einseitig gelagert. Denn der Service geht dann vom Zahler aus und bekommt keine Gegenleistung.

Fast Zeitgleich habe ich aufgrund meiner Selbstständigkeit erneuten Kontakt mit dem sogenannten Finanzamt gehabt. Obwohl ich immer fleißig arbeite, keine Freizeit habe und stets meine Steuererklärung vorlege sollte ich unsummen an das Finanzamt zahlen.

Irgendwas muss doch hier nicht ganz richtig sein! (dachte ich mir)

Denn mit einem Einkommen was unter der Grenze von Hartz 4 liegt kann es doch nicht sein, dass solche Umsatzsteuern anfallen. Also habe ich mich auch damit auseinandergesetzt und meine Recherche ging über die verschiedensten Bereiche des Systems. Ich schaute mir sowohl das Finanzamt, die GEZ, rechte und Pflichten des Bürgers, die Polizei, die Arbeitsagentur und zu guter letzt näheres zur Bundesrepublik Deutschland und deren geltene Gesetze an.

Doch was ich herausgefunden habe, erschreckt mich sehr und stellt mein bisheriges „Weltbild“ doch sehr infrage!

Was ist dran an den Verschwörungstheorien die es so gibt? und warum sollten diese Menschen sich das alles ausdenken?
Zu meinem erschrecken habe ich leider auch noch nicht einen Beweis gefunden der das Gegenteil belegt…


Hier findet ihr mich auf Facebook:

https://www.facebook.com/Art.5GG

knast Autze


Hier gehts zu meiner Vita (2015):
Vita 2015

Hier gehts zu meinen eigenen Schreiben und Verfahren:
eigenen Schreiben