Briefverkehr mit der Postbank zur Kontopfändung


Schreiben von der Postbank zur Kontopfändung

Jetzt wirds immer dreister!
Nachdem die Sparkasse im Auftrag des Finanzamts ohne Prüfung der Sachlage und ohne einen Beschluss o.ä. mein Konto gepfändet hat, kam es kürzlich zu folgender Situation:
Da ich eh zur Post gehen musste um ein Paket abzuholen und ich kurz zuvor mein altes Sparbuch gefunden hatte (nebenbei, mit einem Guthaben von 2,88 €), habe ich dieses Sparbuch einfach mal dort vorgezeigt um zu schauen, ob es das überhaupt noch gibt und um es mal zu aktualisieren.
Also hat die Postangestelle das Sparbuch durch den Drucker gezogen und ich habe ganze 28 Cent (Zinsen aus den letzten 7 Jahren) gutgeschrieben bekommen.
Einige Tage darauf rief mich meine Mutter ganz aufgeregt an um mir mitzuteilen, dass bei ihr ein Schreiben angekommen sei und mein Konto gepfändet seie.
Ich fragete „bei der Postbank?“ „ich habe doch garkein Konto dort…“
Dann fiel mir ein, dass ich einige Tage zuvor wie beschrieben bei der Postbank war. Ich sagte zu meiner Mutter: „bitte schicke mir das eingescant per Mail und sende das Schreiben unfrei zurück an den Absender (evtl. mit der begründung: unbekannt verzogen o.ä.)“
Das muss man sich jetzt nochmal verinnerlichen! Da sie bei mir nicht weitergekommen sind, wird versucht die unberechtigte Forderung bei meiner Mutter einzuziehen…

Postbank Kontopfändung

Postbank Kontopfändung

seltsamerweise habe ich die im Brief erwähnte Pfändunbgs- und Einziehungsverfügung nie erhalten (auch meine Mutter nicht).

Postbank Kontopfändung-2

Postbank Kontopfändung-2

Postbank Kontopfändung-3

Postbank Kontopfändung-3

Postbank Kontopfändung-4

Postbank Kontopfändung-4




Postbank Sparbuch Scan

Sparbuch scan

Sparbuch scan




meine Antwort zur Kontopfändung Postbank_Seite_1

meine Antwort zur Kontopfändung Postbank_Seite_1

meine Antwort zur Kontopfändung Postbank_Seite_2

meine Antwort zur Kontopfändung Postbank_Seite_2

meine Antwort zur Kontopfändung Postbank_Seite_3

meine Antwort zur Kontopfändung Postbank_Seite_3




Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_1

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_1

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_2

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_2

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_3

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_3

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_4

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_4

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_5

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Seite_5

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Briefumschlag

Antwort der Postbank vom 14.07.2015 Briefumschlag




Advertisements

3 Gedanken zu „Briefverkehr mit der Postbank zur Kontopfändung

  1. Pingback: eigene Schreiben und Verfahren | deutscher Mensch freier Wille

  2. Pingback: eigene Schreiben und Verfahren | Art. 5 GG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s