Aktuelle Bewusstseinskontrolle


Veröffentlicht am 07.03.2015

[….]Dieser kurze Text stellt eine auf das Notwendigste komprimierte Einführung in den kombinierten synergistischen Dauerbeschuss dar, dem Geist und Bewusstsein des Menschen gegenwärtig ausgesetzt sind – darunter chemische, elektronische, politische, gesellschaftliche, religiöse, bildungs- und unterhaltungstechnische Einflussgrössen, die allesamt eine Gefahr für Ihre geistige Gesundheit darstellen.

Es ist ein Krieg im Gange, bei dem es um die Kontrolle Ihres Bewusstseins geht. Ob Sie die Schlacht gewinnen?

Artikel von: Dr. Richard Sauder

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/bewusstseinskontrolle-ia.html

Sprecher: Stoffteddy

Video: Jan

http://www.yoice.net

Bewusstseinskontrolle

© Juergen Faelchle – Shutterstock.com

(Dr. Richard Sauder) – Was unter Bewusstseinskontrolle stehenden Menschen besonders schwerfällt ist, zu erkennen dass ihr Bewusstsein kontrolliert wird. Der grosse Philosoph und Schriftsteller Johann Wolfgang von Goethe gelangte bekanntlich schon vor zweihundert Jahren zu der Erkenntnis: “Niemand ist hoffnungsloser versklavt als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.”

Ein verwurzeltes Problem

Das Problem des manipulierten Bewusstseins, des festen Glaubens frei zu sein, obwohl man in Wahrheit sowohl im Geiste als auch im Handeln durch und durch ein Sklave ist, ist tief auf diesem Planeten und in der Menschheit verwurzelt. Die Macher des Blockbuster-Spielfilms “Matrix” bringen die Lage in einem Dialog zwischen zwei Hauptfiguren des Films, Morpheus und Neo, prägnant auf den Punkt:

Morpheus:

Die Matrix ist allgegenwärtig. Sie umgibt uns, selbst hier ist sie, in diesem Zimmer. Du siehst sie, wenn du aus dem Fenster guckst oder den Fernseher anmachst. Du kannst sie spüren, wenn du zur Arbeit gehst oder in die Kirche, und wenn du deine Steuern zahlst. Es ist eine Scheinwelt, die man dir vorgaukelt, um dich von der Wahrheit abzulenken.

Neo: “Welche Wahrheit?”

Morpheus:

“Dass du ein Sklave bist, Neo. Du wurdest wie alle in die Sklaverei geboren und lebst in einem Gefängnis, das du weder anfassen noch riechen kannst. Ein Gefängnis für deinen Verstand.” Morpheus führt weiter aus: “Was ist die Matrix? Kontrolle. Die Matrix ist eine computergenerierte Traumwelt, die geschaffen wurde, um uns unter Kontrolle zu halten.

Alles ist falsch?

Nun ist “Matrix” natürlich nur ein Spielfilm, aber wie in jedem gesellschaftlich relevanten Kunstwerk spiegeln sich darin wichtige kulturelle Wahrheiten wider, insbesondere in den ersten Szenen des Films. Dort erkennt der Charakter Neo erstmals, dass absolut alles, was er bis dahin in seinem Leben geglaubt hat, zu hundert Prozent falsch ist und dass die Wirklichkeit sich erheblich von der allgemein akzeptierten Wahrheit unterscheidet, die ihm von klein auf eingeimpft wurde.

Eine der unausgesprochenen Botschaften des Films ist, dass die meisten Menschen ein Neo sind – die meisten Menschen unterstehen derart stark der Bewusstseinskontrolle, dass sie weder deren Existenz erkennen noch sehen, wie eisern sie diese Kontrolle im Griff hat.

Verschiedene Formen der Bewusstseinskontrolle

Auf diesem Planeten gibt es zahlreiche Formen der Bewusstseinskontrolle. Einige davon sind subtil und heimtückisch; andere dagegen grob offensiv. Alle aber sind wirkungsvoll – umso mehr, sofern ihre Zielobjekte sich nicht bewusst sind, dass sie zu Opfern gemacht und kontrolliert werden.

Auch die Technik der Bewusstseinskontrolle hat vielerlei Gesichter; sie geschieht zum Beispiel elektronisch, akustisch, chemisch, pharmazeutisch, gesellschaftlich, politisch, religiös, durch Bildung, Massenwerbung, Hypnose und Neurolinguistik.

Die sogenannte herrschende Elite bedient sich all dieser Formen der Bewusstseinskontrolle, um die Menschen weltweit auf gesellschaftlicher Ebene zu kontrollieren und in der gewünschten Bahn zu halten. Ich kann gleich mehrere bezeichnende Bücher, Websites, Patente und Rechercheure anführen, um Ihnen eine Vorstellung von den unglaublichen Dimensionen des Bewusstseinskontrollprogramms auf diesem Planeten zu geben.

Jeder Mensch verfügt über verborgene Kräfte

Dem menschlichen Geist wohnt eine verborgene Kraft inne, und denjenigen, die diesen Planeten gern mit eiserner Hand beherrschen würden, wäre es lieber, dass die Erdbevölkerung nicht erkennt, welch dunkle Machtspiele um die Kontrolle des Planeten gespielt werden. Daher haben sie eine ganze Bandbreite an Techniken zur Bewusstseinskontrolle in dieses Spiel eingebracht und sie nahtlos in jeden Aspekt unseres Lebens eingefügt.

Ich möchte Ihnen lediglich vor Augen halten, welches enorme Ausmass das Netzwerk der Bewusstseinskontrolle hat, in dem wir uns verfangen haben. Um diesem Netz zu entkommen, müssen Sie es jedoch erst einmal sehen! Warum nicht gleich jetzt damit beginnen?

Die Konditionierung des Alltags

Zu den vielen dunklen Programmen der CIA während der Nachkriegsära zählt auch die Bewusstseinskontrolle. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts führte die CIA in eben diesem Bereich unter der Hand das hochgeheime Programm MK ULTRA durch.

Im Jahr 1975 initiierte US-Senator Frank Church die heute berüchtigten Anhörungen durch sein “Church Committee“, um das illegale und verfassungswidrige Handeln von CIA und FBI zu untersuchen, darunter Morde, Staatsstreiche, exzessive Bürgerrechtsverstösse, geheime Forschungen im Bereich der Bewusstseinskontrolle und der umfassende Einsatz von Falsch- und Desinformationen im Rahmen der COINTELPRO-Operationen [COnter INTELligence PROgram].

Bei den COINTELPRO-Operationen handelt es sich um Gegenspionage-Kampagnen, die darauf abzielen, die Zivilbevölkerung durch bewusste Täuschung irrezuführen. Während MK ULTRA sich psychoaktiver Drogen und Hypnose bediente, um das Bewusstsein einzelner Personen zu verändern, stellen die Falsch- und Desinformations-Kampagnen im Rahmen von COINTELPRO Propagandamethoden dar, die der Zielbevölkerung falsche Informationen einimpfen und so deren Realitätswahrnehmung verzerren.

Fernsehen, Radio, Zeitungen, Magazine, Kino und Internet werden routinemässig missbraucht, um die Öffentlichkeit einem Dauerbeschuss mit falschen Informationen und irreleitender Propaganda auszusetzen.

Programme in den Massenmedien

Natürlich können all diese Medien auch zur Information und Bildung des Menschen eingesetzt werden; wenn sie jedoch von Konzernen sowie religiösen Organisationen und Regierungsinstanzen benutzt werden, um zu desinformieren oder zu täuschen, kommen wir nicht umhin, von Bewusstseinskontrolle im grossen Stil zu sprechen – von der manipulativen Erschaffung eines falschen bzw. unwirklichen Bewusstseinszustands bei der breiten Masse.

Die amerikanischen Intellektuellen Noam Chomsky und Edward S. Herman haben vor einigen Jahren ein Buch mit dem Titel “Manufacturing Consent” herausgebracht, in dem sie eingehend untersuchen, wie die Massenmedien die veröffentlichten Nachrichten und Informationen auf Druck eines Machtverbunds aus Regierung, Werbung und Wirtschaft hin verzerren.

Die sogenannten “Nachrichten”, die die breite Öffentlichkeit erhält, sind daher verdreht und verfälscht, um den Interessen der reichen Anzeigenkunden der Massenmedien entgegenzukommen – den mächtigen Konzernen, die die Massenmedien kontrollieren und besitzen, wie auch den mächtigen Regierungsbehörden, die mittels Presseerklärungen oder -konferenzen gewissermassen nach Gutdünken “Nachrichten” erschaffen.

Dabei spielt sich die Wirklichkeit vor unsere aller Augen ab, sichtbar für all jene, die wirklich hinsehen. Der britische Autor David Icke hat aufgezeigt, dass wir selbst in alltäglichen Gesprächen von Fernseh-“Programmen” sprechen – von Nachrichten-“Programmen”, Sport-“Programmen”, Fernsehquiz-“Programmen” usw.

Programme programmieren Zielgruppen

Mit anderen Worten: Die tagtäglichen Nachrichten-“Programme” programmieren unserem Bewusstsein buchstäblich eine bestimmte, falsche, von den grossen Medienkonzernen und Regierungsbehörden vorgegebene Weltsicht ein.

  • Sport-“Programme” programmieren den Zuschauern, besonders jungen männlichen Zuschauern, eine aggressive, rivalisierende Alles-oder-nichts-Geisteshaltung ein.
  • Seifenopern-“Programme” konditionieren ihr vor allem weibliches Publikum, indem sie ihm unablässig ein Menü aus stark zerrütteten sozialen und familiären Verhältnissen servieren, wie sie in der endlosen Flut an Melodramen jeglicher Couleur zum Ausdruck kommen.
  • Die stumpfsinnigen Fernsehquiz-“Programme”, die ihre Kandidaten mit geschmacklosen Preisen in Form von Geld, Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik bedenken, programmieren ihre Zuschauer in Richtung einer materialistischen, konsumorientierten Mentalität usw.

Anders ausgedrückt: Die meisten Fernseh-“Programme” sind eben das – “Programme” zur Bewusstseinskontrolle!

Wie der 11.9. die gesamte Welt veränderte

Die vielfache Fernsehwiedergabe der Anschläge vom 11. September 2001 war eine weltweite Lektion wie aus dem Lehrbuch der Massenbewusstseinskontrolle, wobei dem globalen Bewusstsein mittels eines kollektiven Traumas ein Schock versetzt wurde, um so ein internationales Regime der autoritären Gesellschaftskontrolle auf die Beine zu stellen und den sogenannten “Krieg gegen den Terror” anzustiften.

All dies wurde vorsätzlich und überaus hinterhältig arrangiert, um eine dunkle Agenda der globalen Bewusstseins- und Gesellschaftskontrolle voranzutreiben. Ein ganzes Arsenal an zivilen Regierungsbehörden und militärischen Instanzen, an Grosskonzernen und Massenmedienorganisationen leistete bei dieser weltweiten Bewusstseinskontroll-Farce Schützenhilfe.

Erprobte Reiz-Reaktionsketten

Die dabei angewandte Methode war simple Pawlow’sche Konditionierung. Jeder Psychologiestudent befasst sich mit den Experimenten im Bereich “konditionierte Reflexe” des bekannten russischen Psychologen Iwan Pawlow, dessen Versuchshunde so konditioniert wurden, dass sie auf ein Signal hin zu speicheln begannen – ob sie nun Futter erhielten oder nicht.

Auf ähnliche Weise stellen Anschläge, die wie die 9/11-Anschläge unter falscher Flagge stattfinden, ein entsetzliches, traumatisches Terrorereignis dar, mit dem das öffentliche Bewusstsein darauf konditioniert wird, auf den “Terror”-Stimulus zu reagieren, und durch das ein Grundniveau der Angst geschaffen wird; danach genügt es, wenn Staatsvertreter nur erwähnen, dass die Möglichkeit eines Terror-Akts besteht, um die konditionierte Angstreaktion im Massenbewusstsein der Bevölkerung hervorzurufen.

Falls nötig, können die wiederholten Stimuli in Form angeblicher “Terror”-Akte von Zeit zu Zeit wie ein Grossereignis inszeniert werden, um die Bevölkerung in einem Zustand der Angst festzuhalten und dadurch sowohl auf politischer als auch auf gesellschaftlicher Ebene gefügiger und manipulierbarer zu machen.

Wie die Eliten manipulieren

Die sogenannte “herrschende Elite” hat sich sehr gründlich mit Iwan Pawlows Forschung beschäftigt und wendet seine Erkenntnisse nun auf die Weltbevölkerung an. Pawlow liess eine Glocke ertönen, um seine Hunde speicheln zu lassen.

Die Machthaber hingegen verwenden detonierende Bomben, zusammenbrechende Wolkenkratzer, böswillige “Terroristen” und abstürzende Düsenflugzeuge, um ihre menschlichen Versuchskaninchen vor Furcht erbeben zu lassen.

Sie inszenieren echte “Terror”-Anschläge ebenso wie gefälschte, die kläglich scheitern, und verfolgen damit das Ziel, die Menschheit weltweit als Reaktion darauf vor Angst zittern zu sehen. Die Kunst für das bewusste Individuum besteht darin, zwei Aspekte zu lernen:

  • überhaupt zu erkennen, dass hier die psychologische Konditionierung Pawlows angewandt wird; und
  • zu verstehen, wie und warum dies geschieht.

Bewusstseinskontrolle beginnt in der Schule

Von Kindesbeinen an Bewusstseinskontrolle kommt auch in beträchtlichem Masse in modernen Schulen zum Einsatz. Sie fügt sich nahtlos in die Routinen ein, die von Schülern, Lehrern und Verwaltungspersonal gleichermassen als “normal” und selbstverständlich akzeptiert werden.

An amerikanischen Schulen ist es üblich, dass der Schulalltag mehrmals vom durchdringenden Scheppern der lauten Schulglocke unterbrochen wird – das Signal für die Schüler, sich zu setzen, sich in ein anderes Klassenzimmer zu begeben oder zu essen.

Das gemahnt einen unmittelbar an Iwan Pawlows konditionierte Hunde, die beim Ertönen einer Glocke wie auf Kommando zu speicheln begannen. Zudem wird die Unbeweglichkeit, die Gedankenprozesse und soziale Gleichförmigkeit kennzeichnet und die den Schülern eingepaukt wird, noch durch die typische Sitzordnung verstärkt: Pulte, die in Reih’ und Glied stehen, und davor ein rangniederer Staatsvertreter (Lehrer).

Jeder hat auf vorgegebene Weise und für einen vorgegebenen Zeitraum an einem Pult zu sitzen und ausschliesslich die Informationen zu lesen, zu lernen und zu diskutieren, die der Staatsvertreter vorgibt.

Von dieser Routine darf man nur geringfügig oder gar nicht abweichen, sonst droht Strafe. Tatsächlich ist es so, dass Kinder in vielen Ländern per Gesetz zum Schulgang verpflichtet sind, und falls sie dem nicht nachkommen, droht die sehr reale Gefahr, dass die Polizei gegen die Kinder, die Eltern oder beide Parteien vorgeht!

Dies ist die unmittelbarste Form der Bewusstseinskontrolle – die Kinder werden gezwungen, sich einem staatlich verordneten, universalen Bewusstseinskontrollprogramm (Schule) zu beugen, ansonsten rückt der Staat mit Polizeigewalt an.

Religion und Staat

Auch die institutionalisierte Religion ist ein uraltes Bewusstseinskontrollprogramm, das sich kodifizierter, gedanken- und verhaltensbestimmender Regeln bedient und entweder ewige Seligkeit oder Verdammnis im Jenseits verspricht, je nachdem, wie sehr man den Forderungen der Religion Folge leistet. Hierbei wird die Pawlow’sche Konditionierung auf die Spitze getrieben – den Opfern der Bewusstseinskontrolle wird gesagt, dass bei Befolgung der Spielregeln ein Profit im Jenseits lockt.

Glücklicherweise sind die Menschen in Ländern, deren Verfassung Religionsfreiheit und somit auch Freiheit von der Religion gewährt, heutzutage dem Zwangsdiktat der institutionalisierten Religion nicht mehr so stark unterworfen wie zu früheren Zeiten.

Die mittelalterliche Inquisition der römisch-katholischen Kirche ist ein eklatantes Beispiel für das erschreckende Extrem, zu dem sich religiöse Bewusstseinskontrolle auswachsen kann. Niemand weiss, wie viele Millionen Menschen von der katholischen Kirche in Europa und auf dem amerikanischen Kontinent gehängt, ertränkt, gepfählt, bei lebendigem Leibe verbrannt oder gekocht, enthauptet und zu Tode gefoltert wurden.

Ist es ein Zufall, dass u. a. die römisch-katholische Kirche seit Jahrhunderten eine Vorliebe für lautes Glockengeläut in den Türmen ihrer Kathedralen und Kirchen zeigt? Es ist, als wolle sie nachdrücklich auf das Pawlow’sche Wesen ihrer rigiden Konditionierung verweisen: Ergebe dich den Lehren der Kirche oder falle der ewigen Verdammnis anheim!

Leider lässt sich in den zahlreichen öffentlichen Hinrichtungen heutzutage in muslimischen Ländern wie Iran, Saudi-Arabien und Afghanistan, die häufig auf angebliche Verstösse gegen das fundamentalistische muslimische Dogma folgen, ein vager Nachhall der römisch-katholischen Inquisition vernehmen.

Der Staat fühlt sich wie Gott

Unglücklicherweise vermischt sich die Akzeptanz der Staatsgewalt oft mit den vermeintlichen religiösen Pflichten des Einzelnen. Bedingungsloser Gehorsam gegenüber den Behörden eines Staates gilt in Amerika ebenso wie in muslimischen Gesellschaften.

In vielen christlichen Kirchen Amerikas beispielsweise sieht man nicht selten die amerikanische Flagge, das höchste Staatssymbol, im vorderen Kirchenteil. Auf diese Weise werden der Gehorsam gegenüber dem Staat und die Unterstützung seiner Strategien zu einem festen Bestandteil der religiösen Orientierung des Einzelnen. Durch die Assoziation mit einem Gegenstand religiöser Verehrung masst sich der Staat eine Art quasi-göttlichen Status an.

Selbstverständlich sind sich sowohl die institutionalisierte Religion als auch der Staat dieser Dynamik bewusst und nutzen sie für ihre jeweils eigenen Zwecke, und zwar nicht nur in den USA, sondern auch in anderen Ländern, ob nun im Iran, in Saudi-Arabien oder in Israel.

Die Geschichte sowohl des Ostens als auch des Westens ist reich an Beispielen für das unauflösliche Band zwischen religiösen, politischen und militärischen Instanzen.

Forschungen in Militär und Geheimdiensten

Über die Bewusstseinskontrollprogramme der Buchstabensuppen-Behörden wie CIA, FBI, NSA und andere, die im Dienste der US-Regierung stehen, sind schon zahlreiche Bücher geschrieben worden. Zu den bekanntesten zählen “Operation Mind Control” von Walter Bowart, “The Search for the Manchurian Candidate” von John Marks, “Mind Controllers” von Armen Victorian und “Journey Into Madness” von Gordon Thomas.

Es ist traurig, aber wahr, dass Ärzte und Psychiater seit einem knappen Jahrhundert bei Folter- und Bewusstseinskontrollprojekten Hand in Hand mit Spionage- und Militärbehörden arbeiten. Wir alle sind gewissermassen Opfer ihrer schmutzigen Komplotte und Intrigen, sei es nun direkt oder indirekt.

Es gibt noch weitere Formen der Bewusstseinskontrolle, und die Wahrheit über sie trifft einen buchstäblich wie ein Stromschlag – und das meine ich nicht unbedingt im übertragenen oder ironischen Sinne. Menschen setzen sich nun einmal aus vielerlei Aspekten zusammen, und unter anderem sind wir auf energetischer Ebene elektrische bzw. elektromagnetische Wesen.

Ein empfehlenswertes Buch zu diesem Thema ist “The Body Electric” von Dr. Robert Becker und Gary Selden.

Die oberen Ränge von CIA, FBI, MI-6, Mossad und vieler anderer Polizei-, Spionage-, Militär-, Industrie- und Geheimdienstorganisationen wissen um die elektrische Natur des menschlichen Organismus und haben entsprechende Methoden entwickelt, um Gedanken und Verhalten des Menschen auf elektronische Weise zu manipulieren.

In den letzten Jahren haben sich zahlreiche Personen in den USA und anderen Ländern öffentlich kritisch über die Schikane und Folter in Form von elektronischer Bewusstseinskontrolle durch amerikanische und andere Geheimdienst- und Spionagebehörden geäussert. Die Gefahr, die die elektronische Bewusstseinskontrolle für den Menschen darstellt, ist höchst real.

Die amerikanische Aktivistin Sheryl Welsh hat sich ganz der Aufgabe gewidmet, dieses kritische Thema öffentlich zu machen und den unzähligen Opfern dieser furchtbaren Verbrechen zu helfen. Sie hat die Mind-Justice-Website unter Mindjustice ins Leben gerufen, auf der sich viele Links zu wichtigen Informationen über Bewusstseinskontrolle finden.

Die finnische Ärztin Rauni-Leena Luukanen-Kilde hat sich ebenfalls öffentlich sehr deutlich über die Methoden zur Bewusstseinskontrolle geäussert, zu denen auch Mikrochip-Implantate und elektronische Ferneinwirkung gehören. Ihre Videos und Interviews sind leicht im Internet zu finden. Viele Menschen sind Opfer der grausamen Bewusstseinskontrollprogramme von CIA und anderen Behörden geworden.

Das Buch “A Nation Betrayed” der Amerikanerin Carol Rutz, die als Kind zum Opfer von Bewusstseinskontrolle durch die CIA wurde, stellt einen zutiefst beunruhigenden persönlichen Bericht über ihre entsetzlichen Erlebnisse durch die Folterknechte der CIA dar.

Der Leser sollte sich bewusst machen, dass die moderne elektronische Technologie hochfortschrittlich ist und sogar verständliche Stimmen und Botschaften direkt im menschlichen Gehirn entstehen lassen kann. Dies ist weder Science-Fiction noch Fantasy, sondern ein unumstösslicher, praxiserprobter Fakt.

Regierungen patentieren die Bewusstseinskontrolle

Für diese Art von Technologie hat die US-Regierung offiziell Patente erteilt. Hier ist die Kurzbeschreibung für eine dieser Vorrichtungen, euphemistisch als “Hörgerät” bezeichnet, die im Wesentlichen die Funktionsweise eines Gehirntransmitters beschreibt:

Eine Methode sowie ein Apparat zur Simulierung von Hörvorgängen bei Säugetieren mittels Übertragung einer Vielzahl von Mikrowellen an die Region des auditiven Kortex. […] Mit einem Mikrofon werden akustische Signale in elektrische Signale umgewandelt, die dann analysiert und verarbeitet werden und als Steuerelement zur Erzeugung einer Vielzahl an Mikrowellensignalen auf verschiedenen Frequenzen dienen. Diese Multifrequenz-Mikrowellen werden dann an die Gehirnregion des auditiven Kortex gesendet. Mittels dieser Methode werden vom Säugetier Geräusche wahrgenommen, die den ursprünglichen, vom Mikrofon aufgezeichneten Geräuschen entsprechen. (“Hearing Device”, US-Patent Nr. 4.858.612)

 

Manipulationen im globalen Ausmass

Die Beweise wie auch die Befürchtungen vieler Forscher gehen dahin, dass eine künstliche, elektronische Manipulation des menschlichen Bewusstseins durchaus in globalem Ausmass stattfinden könnte, und zwar durch den Transmitter des “High Frequency Active Auroral Research Program” (HAARP), der vom amerikanischen Militär in Gakona, Alaska, betrieben wird und extrem hochfrequente elektromagnetische Energie in die obere Erdatmosphäre aussendet. Ähnliche Anlagen finden sich in Norwegen, Russland und an anderen Stellen in Alaska.

Nick Begich und Jeane Manning zählen dank ihres Underground-Bestsellers “Angels Don’t Play This HAARP” zu den bekanntesten HAARP-Forschern. Begich und Manning enthüllen darin, dass die HAARP-Technologie eindeutig in der Lage ist, psychoaktive Frequenzen auszusenden und so das menschliche Verhalten und Bewusstsein zu beeinflussen.

Das ist nicht etwa Science-Fiction, sondern Science-Fact. Dr. Begichs nachfolgendes, 2006 erschienenes Buch “Controlling the Human Mind” und ein begleitender zweiteiliger Artikel im NEXUS-Magazin mit dem Titel “Mind Control: Die perfekte Manipulation” enthüllen ein verblüffendes Spektrum an elektronischen und akustischen Technologien zur Kontrolle und Beeinflussung des menschlichen Bewusstseins – der Stoff, aus dem Albträume sind.

Diese neuen Technologien, die den Regierungs-, Industrie-, Militär- und Spionageinstanzen zur Verfügung stehen, können aus der Ferne die Gedanken von Menschen ermitteln und lesen, Stimmen in ihr Gehirn übertragen und ihre Gedanken und Emotionen manipulieren – all dies ohne das Wissen oder die Einwilligung der Betroffenen.

Gedanken sollen gelesen werden

 Um das Ganze noch schlimmer zu machen, deuten aktuelle Presseberichte darauf hin, dass israelische Wissenschaftler und “Sicherheits”-Experten bestrebt sind, Maschinen zum Lesen von Gedanken zu entwickeln und an Flughäfen einzuführen, um die Gedanken der Flugpassagiere zu scannen.

Wie bereits erwähnt, ist unsere elektronische Technologie hochfortschrittlich, und das Gehirn ist von der Neurowissenschaft gründlich kartographiert worden. Damit sind wir in eine Orwell’sche Schattenwelt eingetreten. George Orwells “1984” ist nun Wirklichkeit geworden und zielt auf die totale Kontrolle Ihres Bewusstseins ab – mit oder ohne Ihre Einwilligung, mit oder ohne Ihr Wissen.

Manipulation der Nahrung

Schliesslich sind auch noch die Nahrung, die wir essen, und das Wasser, das wir trinken, in den USA wie auch in anderen Ländern mit schädlichen Chemikalien belastet. Hierfür könnten zahlreiche Beispiele angeführt werden, aber die vier schlimmsten sind Fluorid, Aluminiumverbindungen, Mononatriumglutamat und Aspartam.

Fluorid wird in ungefähr 60 Prozent der kommunalen Trinkwassersysteme in den USA zugesetzt, vorgeblich zur Stärkung der Zähne. Wie Autor Christopher Bryson in seinem Buch “The Fluoride Deception” allerdings nachweist, ist Fluorid ein gefährliches Gift mit zahlreichen schädlichen Folgen für die menschliche Gesundheit, darunter Krebs, Arthrose, Fluorose, Alzheimer undAufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS).

Diese Tatsachen sind Industrie und Wissenschaft bekannt, und dennoch wird Fluorid im Rahmen der US-Regierungspolitik dem Trinkwasser zugesetzt. Auch fluoridierte Zahnpasta ist in den USA – und auch in Deutschland – weit verbreitet, obwohl auf jeder Tube die eindringliche Warnung prangt, sich zwecks Notfallversorgung an ein Giftinformationszentrum zu wenden, falls Zahnpasta geschluckt wird.

Selbst Zahnpasta-Hersteller wissen also, dass Fluorid ein gefährliches Gift ist, und dennoch vertreiben sie ein fluoridiertes Produkt, das Menschen tagtäglich in den Mund nehmen! Es gibt Beweise dafür, dass eine Belastung mit Aluminium und Fluorid eine schädliche synergistische Wirkung entfaltet. Was für ein Zufall, dass fluoridierte Zahnpasta häufig in Aluminiumtuben abgefüllt wird.

Auch in der modernen Küche ist Aluminium allgegenwärtig. So werden Kochsalz und anderen Lebensmitteln oft Aluminiumverbindungen hinzugefügt. Auch Kochgeschirr aus Aluminium hat sich etabliert. Mikrowellen– und andere Fertiggerichte werden für gewöhnlich in Aluminiumschalen abgepackt.

Das Trinkwasser kann Spuren von Aluminium enthalten, da Aluminiumsulfat oft in Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung zum Einsatz kommt. Viele Deodorants enthalten ebenfalls Aluminiumverbindungen, die über die Haut aufgenommen werden. In einigen Studien wurde ein Zusammenhang zwischen Aluminium und einem erhöhten Alzheimer-Risiko hergestellt.

Aluminium Gefahr für die Gesundheit

Die Life Extension Foundation berichtet, dass die Toxizität des Aluminiums folgende Auswirkungen haben kann: “Gedächtnisschwund, Lernschwierigkeiten, Störungen der Bewegungsabläufe, Bewusstseinstrübung, geistige Verwirrtheit […] und Kopfschmerzen.” Auch eine Belastung durch Blei, Quecksilber, Impfstoffe, Zahnfüllungen und andere Metalle kann zu schwerwiegenden geistigen Störungen führen.

Glutamat – Gefahr für die Gesundheit

Mononatriumglutamat ist ein weit verbreiteter Nahrungsmittelzusatz und zugleich ein Neurotoxin – das heisst, es führt zu neurologischen Schäden an Gehirn und Nervensystem. Berühmtheit hat es als Zutat in chinesischen Speisen erlangt, doch es wird auch zahlreichen Fertiggerichten und selbst Säuglingsnahrung hinzugefügt.

Aspartam – Gefahr für die Gesundheit

Ein weiterer gebräuchlicher, sehr schädlicher Lebensmittelzusatz ist Aspartam, ein Stoff, der breite Anwendung als Zuckerersatz findet und auch unter den Markennamen NutraSweet, Equal, Spoonful und Equal-Measure gehandelt wird. Zu den möglichen gefährlichen Nebenwirkungen von Aspartam gehören affektive Störungen, epileptische Anfälle und Hirnkrebs.

Dieser kurze Text stellt eine auf das Notwendigste komprimierte Einführung in den kombinierten synergistischen Dauerbeschuss dar, dem Geist und Bewusstsein des Menschen gegenwärtig ausgesetzt sind – darunter chemische, elektronische, politische, gesellschaftliche, religiöse, bildungs- und unterhaltungstechnische Einflussgrössen, die allesamt eine Gefahr für Ihre geistige Gesundheit darstellen.

Es ist ein Krieg im Gange, bei dem es um die Kontrolle Ihres Bewusstseins geht. Ob Sie die Schlacht gewinnen?

Anmerkung der Redaktion

Der vorliegende Artikel von Richard Sauder ist ein Auszug aus dem 2010 auf Deutsch im Roman Schmitt Verlag erschienenen “Richard Sauder Bericht” (ISBN 978-3937725-15-4), der über Buchhandel und Internet erhältlich ist.

Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise vom Nexus-Magazin zur Verfügung gestellt.

Das Nexus-Magazin erreichen Sie über diesen Link.

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater?

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Lesen Sie auch:

Quellenangaben / Weiterführende Literatur

  • Bowart, Walter: “Operation Mind Control (New York: Dell Publishing Co., 1978);  Bryson, Christopher: “The Fluoride Deception” (New York: Seven Stories Press, 2006); eine Zusammenstellung von wissenschaftlicher Literatur über Fluorid findet sich unter diesem Link
  • “Mind Control Cover-Up: The Secrets of Mind Control”, www.wanttoknow.info/mindcontrol “Project MK ULTRA, The CIA’s Program of Research in Behavioral Modification”, Joint Hearing Before the Select Committee on Intelligence and the Subcommittee on Health and Scientific Research of the Committee on Human Resources, US-Senat, 95. Kongress, 1. Sitzung, 3. August 1977;
  • Victorian, Armen: “Mind Controllers” (Miami, Florida: Lewis International Inc., 2000)

Lesen Sie mehr unter Klick

Original-Beitragslink: https://bewusstscout.wordpress.com/2015/05/26/aktuelle-bewusstseinskontrolle/

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/bewusstseinskontrolle-ia.html

Advertisements

2 Gedanken zu „Aktuelle Bewusstseinskontrolle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s